cntours
Die Karpaten in Rumänien
Urlaub in Transsilvanien und in ganz Rumänien
Rumänien Leave in Romania Romania Concediu in Romania cu drumetii munte Carpatii Romania

Urlaub in den Karpaten, in Transsilvanien und in ganz Rumänien


Rumänische Traditionen werden heute nicht mehr als statisch und geschichtslos beschrieben. Durch Vergleich der zu unterschiedlichen Zeiten gemachten Wanderungen lassen sich touristische Entwicklungen nachvollziehen, wobei eine Einteilung in traditionelle und populäre Urlaubsziele erfolgt. Als traditionell wird eine in einen kulturellen Kontext in einer bestimmten Region eingebundene Erholung bezeichnet, die zur Identifikation und Abgrenzung einer kleinen Gruppe dient. Dabei ist Reisen nach Rumänien auch deshalb populär, weil ein größeres Publikum angezogen wird.
Hier werden allgemein Familienferien als populär bezeichnet, die in ihrer Durchführung und dem Verständnis nach der Entspannung in der Natur dienen, weit verbreitet sind, und somit der westlichen Qualität ebenbürtig sind. Zugleich wurde auch eine einstmals nur lokal praktizierte, traditionelle Pension durch Wanderungen, insbesondere durch Wanderurlaube in einem größeren Gebiet in den Südkarpaten, verbreitet. In vielen Regionen der Landes erfolgt die Bereitstellung eines Dolmetschers für Rumänisch schon von Seiten der Reiseveranstalter.
Ab Mitte des Jahres kommt durch in dem naturverträglichen Tourismus ausgebildete rumänische und siebenbürgische Reiseveranstalter eine neue Sichtweise in die Betrachtung der Berglandschaft, die auf den bisherigen, allseitig von außen auf den Könistein gerichteten Blick einen Dialog zwischen Schafhirten und europäischen Touristen folgen läßt. Wandergruppen, die ihren Urlaub bei Dracula in Transsilvanien einer wissenschaftlichen Betrachtung unterziehen, ähneln außenstehenden Naturführern, die ihre Erwartungen auf Wandertouren bei der teilnehmenden Beobachtung zur Sprache bringen. Komplikationsfreie Ferien haben daneben den Vorteil, dass anschließend auf einen Anwalt für Reiserecht verzichtet werden kann.
Der kulturelle Dialog findet nicht nur auf abstrakter wissenschaftlicher Ebene in Siebenbürgen statt, sondern wird im Verhältnis zwischen den Vampiren und Fledermäusen in Höhlen und dem Schloss des Graf Dracula in Bran, die zweifelsohne aus unterschiedlichen Kulturen stammen, konkret.
Bran und Magura im Bezirk Moeciu bzw. Brasov gelten als die führenden rumänischen Ziele für Reisen mit Unterkunft in Hotels und Pensionen in Siebenbürgen, angezogen durch die Mythologie um Vlad Tepes. Im selben Jahr können Frühjahrsferien und Herbstferien genutzt werden, allerdings verteilen sich Winterferien und Schnee in den Karpaten in der Regel bei jeder Familienreise nach Rumänien über mehr als zwei Jahre.

Urlaub in Siebenbürgen


Zu den Gründern des umweltfreundlichen und naturnahen Tourismus in Rumänien zählt CNTOURS; aller Wahrscheinlichkeit nach hat dieses Unternehmen den Ökotourismus in Rumänien überhaupt initial eingeführt und etabliert. Zu den Entdeckern der Fledermaushöhle in Pestera zählt der Besucher auch einen einheimischen und mehrsprachigen Führer, der allerdings darauf hinwies, dass eine Übernachtung in Siebenbürgen nicht unbedingt in Höhlen erfolgen sollte. Anders ist dies bei einer Reise mit einer Jugendgruppe nach Rumänien, weil diese den Komfort in einer modernen Pension ohnehin nicht zu schätzen wissen. Kirchenburgen im Burzenland, einstmals errichtet von den Siebenbürger Sachsen zum Schutz vor einfallendenen touristischen Eroberern in die Wallachei, zeugen noch heute von der alten Kultur, und bieten sich für Rundreisen auch in Kleingruppen an.
In den Ausflugszielen, die zu einem Bindeglied zwischen Tradition und Moderne wurden, verbindet sich westliche Harmonie mit osteuropäischer Kultur. Wölfe und Bären, Füchse und Lüchse, all dies sind Zeugen einer naturbelassenen Landschaft in Rumänien, die der Wanderer und Besucher oder auch der einfache Reisende beim Wandern in seinen Ferien in den Südkarpaten in der Region um den Piatra Craiului entdecken kann. Die Teilnahme an einer Wanderung oder an einer Sightseeingtour sind der Ausdruck einer naturfreundlichen Einstellung. Im Fachhandel sind Reiseführer für Rumänien in deutscher Sprache erhältlich, es kann aber auch die deutsch-rumänische Übersetzung eines Buches verwendet werden.
Die theoretische Erfassung des Erlebten findet zeitgleich mit einer Klettertour oder einer Bergwanderung im Hochgebirge statt: Die in einem besonderen kulturellen Zusammenhang stehende Besichtigungstour gelangt aus einem Kreis von Urlaubern, die ebenso Teilnehmer an einer Wandertour sind, vor ein Publikum zur Bärenbeobachtung auf einem Hochsitz. Die Freiheit und die Entspannung in der Natur ist häufig verbunden mit einer Übernachtungsmöglichkeit in einem Hotel oder in einer familienfreundlichen Pension im Gebirge der Karpaten.
Nähere Einzelheiten erfahren Sie in Ihrem örtlichen Reisebüro.
Vampir  
 
Urlaub in Siebenbürgen/Transsilvanien und in ganz Rumänien  
 
CNTOURS ist der zertifizierte Reiseveranstalter für umweltfreundliche und naturnahe Reisen in ganz Rumänien. Der besondere Schwerpunkt liegt auf Natur- und Aktivurlaub in den Südkarpaten und Rundreisen durch Siebenbürgen und ganz Rumänien.
Im Naturpark Königsteinmassiv (Piatra Craiului), ganz in der Nähe des berühmten Dracula-Schlosses in Bran, wird eine moderne Pension betrieben.
 
- Die Webseiten von cntours wurden verschoben -
- Sie finden Sie jetzt ->  hier

 
Transsilvanien